Schützenverein Bernbeuren

 
Ehrungen 2017
 

Unser Vorstand Matthias Klaus wurde bei der Frühjahrsversammlung am 11. März 2017 in Apfeldorf
vom Schützengau Schongau mit der Silbernen Gams ausgezeichnet. Mit auf dem Foto ist der
1. Bezirksschützenmeister Alfred Reiner (Mitte) und der 2. Gauschützenmeister Matthias Lindauer.
 
 

Bei der Generalversammlung am 25. März 2017 wurden langjährige Mitglieder geehrt.

1. Vorstand Matthias Klaus (links) und 2. Vorstand Michael Bayr (rechts) überreichten die Urkunden und

Ehrennadeln an Franz Prinzing für 25 Jahre (2.v.l.), Ehrenmitglied Josef Lipp für 60 Jahre (3.v.l),

Johann Jäger für 50 Jahre (4.v.l.), Ehlich Margarete für 40 Jahre.

Nicht auf dem Foto ist Karl Heiligensetzer der 25 Jahre Mitglied ist.

 

 

Eine besondere Ehrung konnte Johann Jäger entgegennehmen.

Er wurde auf einstimmigen Beschluss der Vorstandschaft und

aufgrund seiner herausragenden Leistungen um das Vereinswesen,

langjährige Arbeit in der Vorstandschaft, RWK-Schütze,

tragende Kraft beim Neubau des Schützenheimes, Waffen- und

Gerätewart und "Mann für alle Fälle" zum Ehrenmitglied ernannt.

 

 
 
Ehrungen 2016
 

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt (von links): Klaus Straub, Georg Köpf, Helmut Seiband
und Erich Kraut. Danke für Eure Vereinstreue.
 
 
 

Für 25 Jahre Böllerschützen wurden geehrt (von links): Alfred Maier, Hans Kraupatz, Margarete Ehlich,
Jakob Osterried, Maria Jäger, Eberhard Klaus und Johann Jäger.
Danke für Euren Einsatz und herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum.
 

 
Die Ehrengaben vom Schützenverein für die Böllerschützen
 
 
 

Gewinner der Ehrenschützenmeister-Scheibe mit der LP ist Bernhard Bißle (rechts)

 

 

Gewinnerin der Ehrenschützenmeister-Scheibe Jugend ist Franziska Pfeuffer.

 

 

Gewinner der Ehrenschützenmeister-Scheibe bei den Scharfschützen ist Hartl Büchl.
 
 
 
Ehrungen 2015
 

 
 
 

Von links stehend: 1. Schützenmeister Matthias Klaus, Kurt Müller, Willi Schmölz, Franz Filser, 1. Vorstand Michael Bayr.

Von links sitzend: Gisela Weichselsdorfer, Ehrenschützenmeister Eberhard Klaus, Reinhold Schorer.

 

 
Ehrungen 2014

 

 
Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft sitzend von links: Wilhelm Straif und Nikolaus Kimmerle (beide für 60 Jahre), Karoline Klaus erhielt die Goldene Verdienstnadel vom Deutschen Schützenbund für über 30-jährige Tätigkeit in der Vorstandschaft, Kurt Müller erhielt das Gau-Ehrenzeichen in Gold mit Silber für über 30-jährige Tätigkeit in der Vorstandschaft.
Stehend von links: Der scheidende 1. Schützenmeister Eberhard Klaus (24 Jahre Vorstand und über 30 Jahre in der Vorstandschaft) erhielt einen Präsentkorb mit Reisegutschein, Jürgen Zillenbiehler, Anton Kelz, Roland Sprenzel, Hans Werner Wölki (alle 25 Jahre) und Hans Kraupatz (25 Jahre Mitglied, davon 15 Jahre in der Vorstandschaft als Sportpistolenreferent) erhielt auch die Gau-Ehrennadel in Gold mit Silber. Ganz rechts der 1. Gauschützenmeister Konrad Schwarz aus Steingaden gratulierte den Geehrten.
 
 
Ramona Holzmann und Andrea Hipp haben die Prüfung zum Vereinsübungsleiter erfolgreich abgelgt.
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Euer Engagement.
 

 
Ehrungen 2012

Eine besondere Ehrung konnte unser Böllerchef Johann Jäger aus den Händen vom 1. Gauschützenmeister Konrad Schwarz entgegennehmen. Bei der Delegiertentagung in der voll besetzten Halle in Ingenried erhielt er die Ehrennadel für besondere Verdienste vom Bezirk angesteckt und die dazugehörige Urkunde überreicht. Herzlichen Glückwunsch.
  
Ehrungen 2011
Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier am 10. 12. 2012 konnten verdiente Böllerschützen geehrt werden.
Für 25 Jahre als Böllerschütze erhielten nach einer kurzen Laudatio von Böller-Chef Johann Jäger und 1. Vorstand Eberhard Klaus die Böllerschützen Josef Lipp, Josef Kugelmann und Franz Straub eine extra angefertigte Ehrengabe aus Glas überreicht. Josef Lipp, der eigentliche Gründer der Böllergruppe, war selbst jahrelang Böller-Chef und ist zudem Ehrenmitglied in unserem Schützenverein.
Ebenfalls zur Ehrung eingeladen aber an diesem Abend verhindert waren Wolfi Alesch, Leonhard Büchl und Konrad Ehlich. Deren Ehrung wird an der Generalversammlung 2012 nachgeholt.
 
 
Ehrungen 2012
Bei der Generalversammlung wurde die Ehrung der Böllerschützen Büchl Leonhard, Ehlich Konrad und Alesch Wolfi nachgeholt. 25 Jahre sind die geehrten nun schon dabei. Auch sie erhielten aus der Hand vom Böllerchef Johann Jäger und 2. Vorstand Michael Bayr die extra angefertigten Ehrengaben aus Glas. Herzlichen Glückwunsch und besten Dank den Jubilaren.